Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt

By | September 5, 2019
Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt

REDONDO 28 Zoll Hinterrad Hohlkammer Felge Silber mit Shimano Nexus 7 Rücktritt Bremse

Komplett eingespeicht und zentriert – Inklusive Felgenband

Felge:
Marke: Redondo
Material: Aluminium 6061-T6
Größe: 28″ 622-18
Typ: Hohlkammerfelge
Bremsflanke: geschliffen
Lochzahl: 36 Loch
Ventillochung: 8,5 mm
Empfohlene Reifenbreite: 28–62mm
Farbe: Silber

Speichen:
Speichen Durchmesser: 2,00 mm
Speichen: Stahl, Nirosta
Farbe: Silber

Nabe:
Hersteller: Shimano
Typ: Nexus 7 mit Rücktrittbremse
Gänge: 7-Gang
19-Zahn Ritzel
mit Vollachse
Inklusive Befestigungsschrauben
Lochzahl: 36 Loch
Einbaubreite: 135mm
Farbe: Silber

Inkl. Zubehör:
Schaltgriff Shimano Nexus Inter 7
Bowdenzug
19- Zahn Ritzel
Schaltzubehör, Bowdenzug

Gesamtgewicht: ca. 2650g

  • Nabe: Shimano Nexus 7 mit Rücktrittbremse, Gänge: 7-Gang
  • Felge: Hohlkammerfelge, Material: Aluminium 6061-T6
  • Bremsflanke: geschliffen
  • Empfohlene Reifenbreite: 28-62mm
  • Größe: 28″ 622-18

Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 139,99

Angebotspreis:

2 thoughts on “Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt

  1. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Umrüstung defekte Nexus 3 Gang auf Nexus 7 Gang – mein Samstagsmorgenprojekt, 1. Juli 2018
    Von 
    Thomas Wenzel

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt (Misc.)
    Das Fahrrad meiner besseren Hälfte war in den vergangenen Wochen immer wieder platt, geflickt, wieder platt, neuer Schlauch rein, wieder platt, nochmals geflickt, oops und irgendwann habe ich aus Versehen die Nexus 3 Gang Narbe kaputt gemacht oder es war der Zahn der Zeit. Meine bessere Hälfte wollte eh schon immer ein 7 Gang Rad, also war die Überlegung: Entweder einige Ersatzteile kaufen und die Nexus 3 reparieren oder – hey – die Gelegenheit: Eine Felge mit 7 Gang Nexus und Schalthebel, Zug, alles komplett?

    Also bestellt und 2 Tage später kam die Lieferung an. Super verpackt und alles komplett.

    Einziger Kritikpunkt: Es war keine Anleitung zur Montage dabei, auch der Zahnkranz ist selbst zu montieren, aber dank Google und Youtube war das schnell gefunden und erledigt.

    Also altes Rad demontiert, Zahnkrank war identisch vom Durchmesser her mit dem alten Rad, Glück gehabt, kein Tausch oder Veränderung der Kette notwendig. Neuen Zahnkranz montiert auf neuer Felge, Schlauch und Mantel eingezogen, alten Zug und Schalthebel demontiert, neues Rad montiert, neuen Zug montiert und Schalthebel auch, dann Zug einhängen (aua, da braucht man starke Finger und einen ebenso starken Willen) und Schaltung innerhalb von 10 Sekunden eingestellt, geht ganz einfach.

    Testergebnis:

    Fahrrad fährt jetzt mit 7 Gang Schaltung wie neu. Echt super.

    Mal sehen, wie sich die Qualität so im Laufe der nächsten Wochen und Monate zeigt. Hoffentlich alles gut.

  2. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ordentliche Felge, 4. Januar 2018
    Von 
    Oliver D.

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Redondo 28 Zoll Laufrad Hinterrad Felge Silber Shimano Nexus 7 Gang Rücktritt (Misc.)
    Verpackung: Es fehlte ein oberer Einsatz zur Fixierung der Felge im Karton, deshalb wurde eine Seitenwand des Karton von der Achse durchbohrt. Mängel an der Felge konnte ich aber auch nach dem Zusammenbau nicht feststellen.

    Artikel: Es waren soweit alle Teile vollzählig vorhanden, lediglich die Achsmuttern waren, wie sich später zeigte, zu klein und daher nicht zu gebrauchen. Ein Felgenband wurde übrigens mitgeliefert. Eine Anleitung war hingegen nicht vorhanden, jedoch findet man im Internet bei Shimano und auf Youtube genügend Hilfe zum Zusammenbau. Hier hat sich auch gezeigt, dass die Länge des Schaltzugs ausreichend gewählt ist.
    Da dieses Ritzel kleiner ist, als das Ritzel meiner vorherigen Felge, war meine Kette leider zu lang. Deshalb habe ich diese ebenfalls gleich erneuert. Daran sollte man also unter Umständen auch denken.

    Fazit: Für die Verpackung und die falschen Achsmuttern gibt es einen Punkt Abzug, ansonsten bin ich mit der Felge zufrieden. Die Schaltung funktioniert ordentlich und mein Fahrrad lässt sich wieder vernünftig fahren. Wer also Lust hat rumzubasteln, der kommt hier sicher auf seine Kosten.

Comments are closed.